Mittwoch, 16. Juni 2010

Pro Tag ein Idiot

Man kann sich eigentlich drauf verlassen dass während der Arbeit an der Kasse mindestens ein riesen A****loch vorbei kommt um einem die Laune zu verderben.

Da ist man eigentlich mal ganz gut drauf und motiviert, die ersten Kunden sind freundlich und man fühlt sich gut und dann kommt er - der Idiot!

So wie auch gestern. Neben meiner Kasse war nur eine zweite offen, an der saß eine neue Aushilfe die natürlich noch nicht so schnell ist, das heißt für mich dann das doppelte der Arbeit. Ich beeile mich also die Schlange möglichst kurz zu halten. Die Kunden haben natürlich die Ruhe weg. So kam es, dass ich die Sachen des Idioten-Kunden in das Fach kassieren musste, wo eine andere Kundin gerade noch die letzten Teile in ihrem Einkaufsbeutel verstaute (sie hatte aber auch die Ruhe weg..). Und plötzlich bekomme ich zu hören:

"Das ist doch eine Frechheit, die Dame hat noch nichtmal ihre Sachen weggeräumt, meinen sie es geht schneller wenn sie meine Sachen da einfach draufschieben????"

Durchatmen.
Ruhig bleiben.

"Na ich muss ja irgendwohin kassieren, das ist mein Job" sage ich ihm.

"Also ich packe jetzt erst in Ruhe meine Sachene in und dann bezahle ich."

Das liebe ich ja sowieso. Und tatsächlich packt er seelenruhig ein Teil nach dem anderen ein um sich dann zu erbarmen mir das Geld zu geben.
Und ich nehme seelenruhig das Geld und nehme das Wechselgeld mit einer Ruhe und Langsamkeit aus der Kasse, beinah in Zeitlupe gebe ich es ihm und verabschiede mich. Innerlich koche ich natürlich.
Due Sache ist nämlich die: ich kann nicht warten bis jeder Kunde eingeräumt hat. Und hätte der werte Herr in der Schlange gestanden und warten müssen weil vorne jemand einräumen will, wäre er der erste gewesen der sich darüber beschwert. Wahrscheinlich geht es sowieso einfach darum sich zu beschweren.

Aber das schlimmste daran ist, dass einem sowas wirklich den ganzen Tag versauen kann. Der Typ geht nach Hause und vergisst das sofort, aber ich sitze da und rege mich weiter auf, das wirkt sich auf mein Verhalten den anderen Kunden gegenüber aus, ich bin gereizt und das merkt man mir an. Und alles nur weil so ein Idiot nicht den Mund halten konnte.
Teilen

Kommentare:

  1. Lass' dich nicht ärgern. Solche Idioten gibt's überall. Lass ihn einfach quatschen und denk' dir 'nen lustigen Spitznamen für ihn aus :P

    AntwortenLöschen
  2. Spitznamen kriegen nur Stammkunden mit Wiedererkennungswert :D
    Das war ja nur ein cholerischer Idiot der sich mal aufregen wollte. Aber es nervt trotzdem wenn man dafür angemotzt wird, dass man seine Arbeit schnell und effektiv macht.

    AntwortenLöschen