Montag, 26. April 2010

Seltsamer Ladendieb

Ladendiebstahl ist ja eigentlich nie etwas lustigstes. Die meisten denken es wären nur Jugendliche die die Läden beklauen, oft trifft das auch zu. Ob das nun Zigaretten oder auch nur eine Packung Kaugummis ist, zu entschuldigen ist es in keinem Fall. Aber mich hat es selbst überrascht, wie viele ältere Leute kleine Langfinger sind. Was mich damit zu dem "interessantesten" Fall von Ladendiebstahl bringt, den ich in meiner Zeit als Kassenmädchen erlebt habe.

Im Büro habe ich mitgekriegt wie der Chef über die Kamera einen alten Mann im Zeitschriftengang beobachtete. Der hatte es aber geschafft, sich so geschickt hinter eine Säule zu stellen, dass man ihn auf dem Monitor nicht erkennen konnte. Er war in die Zeitungen vertieft und hat hier und da einen Artikel gelesen. Das lesen von Zeitschriften im Laden wird nicht gerne gesehen aber meistens geduldet. Seltsam war das ganze aber schon irgendwie. Ich sollte mich dann wieder an die Kasse setzen und den Einkaufswagen des Mannes ganz besonders aufmerksam kontrollieren- was ich natürlich auch tat. Aber außer einem leeren Obstkarton fand ich nichts und ließ ihn dann nach dem Einkauf gehen. An der Tür wartete aber schon mein Chef und nach sorgfältiger Inspektion des Wagens fand er dann auch tatsächlich was:
Der Mann hatte sich aus den Zeitschriften die Artikel rausgerissen, die er lesen wollte!!!
Und diese hatte er dann in den Karton gelegt und nochmal bedeckt, so
dass ich nichts erkennen konnte und es wenn wahrscheinlich für eine Unterlage aus alten Zeitungen gehalten hätte. Wenn das mal nicht dreist ist. Aber das witzigste an der Sache war, dass der alte Mann einfach nicht einsehen wollte wieso das nun Diebstahl sei. Er wolle ja nur diese Artikel lesen und dafür nicht eine Zeitschrift für 3-4 Euro kaufen. Das die Leute die die Magazine dann später kaufen und dann die fehlenden Seiten entdecken das vielleicht nicht so toll finden würden wollte er auch nicht verstehen. Er musste dann ohne die Artikel, dafür aber mit Hausverbot den Laden verlassen.
Teilen

Kommentare:

  1. Das ist ja heftig. Also das in Körben, Taschen etc. was versteckt wird habe ich auch schon oft gehört, aber lose Zeitungsartikel??? Das ist ja echt schon krank. Und es dann nicht einsehen... Wars wenigstens ne gute Zeitschrift? *gg*

    Ich finde deinen Blog übrigens sehr lustig und manchmal kanni ch mir - so wie gerade - nur an den Kopf fassen. Manche Menschen sind echt komisch, aber ich will nicht wissen was meine Kassiererinnen über mich denken *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube er hat sich aus einigen Magazinen die Artikel rausgerissen. Ich glaube es waren u.a. aus dem Stern, dem Spiegel, Focus usw. Ich kann die Dreistheit ja selbst nicht fassen :)

    Freut mich dass dir der Blog gefällt. Und ich denke nicht dass die Kassierer böse über dich denken- sind wahrscheinlich auch alle nicht halb so böse wie ich :) Ich frag mich öfter ob ich die einzige bin die solche Kleinigkeiten nerven.

    AntwortenLöschen
  3. definitiv bist du die einzige :)

    AntwortenLöschen