Sonntag, 22. Juli 2012

Opfer

Der Urlaub ist nun leider vorbei und als Einstieg zurück an die Kasse kam ich in den Genuss, das folgende Gespräch von zwei jungen Mädchen mitzuhören.

Die beiden waren etwa 16-17 Jahre und eine der beiden schwanger. Die Freundin der Schwangeren erkundigte sich, ob die beiden werdenden Eltern bereits einen Namen gefunden haben.

"Mein Freund will ja so Chayenne oder Marino oder so."

"Echt jetzt? Das ist schon bisschen krass."

"Ja aber der meint wenn wir das anders nennen wird das so ein Opfer"

Aha. Ich will gar nicht wissen was ich aufgrund meines Namens wohl für ein Opfer für die beiden wäre ;)
Teilen

Kommentare: