Montag, 1. März 2010

Man kann nicht jeden mögen...

Zwischen all meinen Lieblingskunden, Stammkunden und solchen, die einem kaum im Gedächtnis bleiben gibt es auch welche, bei denen ich schon seufzen muss, wenn ich sie nur von Weitem sehe. Ungeliebte Kunden, immer wieder unfreundliche Kunden.

So wie auch eine kleine russische Familie, die eigentlich jeden Tag mit ihrer unangenehmen Art den Laden besuchen.

Sie, etwa 35-40, etwas dicker und ihr Mann,sehr dürr, reden konsequent auf russisch, ebenso ihre kleine unsympathische Tochter. Obwohl ich Ihn bisher eigentlich nur selten hab sprechen hören, Sie hat eindeutig die Hosen an. Und da Sie so beschäftigt damit ist ihren Mann anzublaffen, findet sie auch nicht die Zeit kurz auf mein "Guten Tag" zur Begrüßung zu antworten. So weit, so gut.
Letzte Woche hatte ich mal wieder die Ehre die Familie an meiner Kasse begrüßen zu dürfen. Meist bringe ich dann alles schnell hinter mich,damit ich die drei so schnell wie möglich wieder los bin.
So auch an diesem Tag. Und als ich danach längst beim nächsten Kunden war, blaffte die Mutter mich an:

"Ich will Punkte!!"

Na wer würde auf eine so freundliche Bitte nicht sofort eingehen?
Mit den allseits beliebten Sammelmärken oder auch Treuepunkten verhält es sich so: Pro 5 Euro Einkauf gibt es ein solches Märkchen. Und hier war der Moment meiner kleinen persönlichen Rache gekommen- denn witzigerweise war der Einkaufswert der Familie genau 14,99. Auch auf dem Kasselzettel steht dann geschrieben: "Sie bekommen 2 Treuepunkt(e)". In der Regel gebe ich den netten Kunden dann natürlich ein weiteres Märkchen- diesmal nicht. Mit einem süffisanten Lächeln überreiche ich der blöden Kundin zwei Märkchen.
Sie guckt irritiert. Ich stelle mich schon auf eine Diskussion ein. Gesagt hat sie aber nichts. Sich nur aufgeregt mit ihrem Mann unterhalten. Natürlich auf russisch. Jetzt muss ich nur noch lernen was "blöde Kuh" auf russisch heißt. Vielleicht können wir uns dann ja nächstes mal sogar ein bisschen unterhalten. Dabei würde mir ein "Guten Tag" eigentlich schon völlig reichen..
Teilen

Kommentare:

  1. Danke :) Aber wahrscheinlich trau ich mich doch nicht sie so zu nennen- bin einfach zu nett!

    AntwortenLöschen
  2. du hast doch noch ganz andere beleidugungen als " bloede kuh " auf russisch auf lager ;)

    aber das würde dich wohl eher den job kosten als die kundin verscheuchen. ^^

    AntwortenLöschen
  3. einfach mal guten tag auf russisch sagen und das darauf folgende gesicht genießen :-)

    AntwortenLöschen