Donnerstag, 27. Dezember 2012

Schakkes

Es gibt heutzutage einige moderne Mythen, die fast jeder kennt. Geschichten, die der Bruder einer Kollegin erlebt hat oder die Nachbarin der Tante. Aber mein Chef schwört dass er es so im Laden gehört hat. Eine Mutter war auf der Suche nach ihrem Sohn und rief dabei nach ihm. Durch den Laden hallte immer wieder ein suchendes
"Schakkes? Schakkes? Schakkes, wo bist du? SCHAAAHAAAKEEEES!"

Mein Chef wunderte sich über den ungewöhnlichen Namen, dachte aber nicht länger drüber nach, das Kind war gewunden und die Kunden aus dem Laden - bis ihm klar wurde, wie der Junge eigentlich getauft war. Sein Name war Jacques!
Teilen

Kommentare:

  1. Schakkes, der kleine Bruder von Schantall und Schakkeliene...

    AntwortenLöschen
  2. gut, dass schakkes bei de mama kam

    AntwortenLöschen
  3. Lustiger Chef, als nächstes hört er gar ein Ahlägs statt Alex ^^

    AntwortenLöschen
  4. Als Kind wäre ich aber auch ge_w_unden, wenn man mich Schakkes statt Schack' riefe!

    AntwortenLöschen