Mittwoch, 9. Januar 2013

ARD Markencheck

Für alle die den ARD Markencheck zu Rewe und Edeka wie ich verpasst haben gibt es hier den Link.

"Edeka und Rewe sind der Gegenentwurf zu Aldi und Lidl. Zwar haben auch sie mit ihren Eigenmarken ein Niedrigpreissortiment, vor allem setzen sie aber auf ein Einkaufserlebnis bei großer Auswahl. Doch bedeutet das auch ein Mehr an Qualität?" (Zitat ARD)

Rewe hat dazu auf seiner Facebook-Seite schon ein Statement abgegeben und stellen klar, dass im "Hinblick auf die Arbeitsbedingungen und das Pro Planet-Label unpräzise und irreführende Darstellungen gemacht" wurden.

Was meint ihr dazu? Beeinflussen solche Berichterstattungen eure Kaufentscheidung?
Teilen

Kommentare:

  1. Definitiv NEIN!
    Ich gehe zu dem Laden der mir gefällt. Also zu "meinem" E-Kaufmann oder ins Reformhaus oder in den Bio-Laden. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe den Aldi und den Lidlcheck gesehen und beide kamen ja ziemlich gleich-"gut" dabei weg. Ich vermute mal, dass Rewe und Co ähnlich abschneiden werden.

    Ich würde allerdings, wäre der Check "meiner" Kette schlechter ausgefallen als der der anderen, trotzdem weiter zu meinem Stammladen gehen, allein weil er eben fußläufig erreichbar ist und ich so nicht alles noch länger schleppen muss.
    Ich vermute mal, dass auch die meisten anderen ihren Stammladen eher nach solchen Gesichtspunkten auswählen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein Laden-Hopser,gebe mein Geld bei Aldi,Lidl,E-Center,Rewe und seltener bei Penny und Netto aus.Der Rewe in meiner Nähe wurde letztes Jahr neueröffnet,ist daher sauber und übersichtlich ,der Rewe den ich sonst gelegentlich aufsuche (in einer ehemaligen Extra Filiale ) ist schmuddelig,Obst und Gemüse sind selten Frisch und die Regale verlieren sich in dem Riesen Gebäude.Das E-Center war Anfangs auch gerade im Obst und Gemüsebereich sehr Frisch,nach 10 Jahren hat es aber auch sehr nachgelassen,aber auch bei Aldi und Lidl kommt es auf die Filiale an,mal Hui,mal Pfui,je nach Personal

    AntwortenLöschen
  4. Bedingt... ich erinnere mich, dass ich aus Prinzip damals nicht mehr bei Schlecker eingekauft habe, da die Arbeitsbedingungen unter alles Sau gewesen sind.

    AntwortenLöschen
  5. Solche Kriterien wähle ich auch eher... Ich kaufe nicht bei Amazon, weil die auch rechtsradikale Produkte vertreiben und die Mitarbeiter drangsaliert werden.
    Ich kaufe aber trotz der schlechten Fernsehkritik weiterhin bei Rewe... weil der bei mir um die Ecke ist, die Mitarbeiter total nett und der Laden sauber ist und ich bislang immer zufrieden war.

    AntwortenLöschen
  6. Die Reaktion der Unternehmen beeinflusst meine Kaufentscheidung im Ergebnis viel mehr.

    Natürlich sind alle Recherchen und Berichte pauschal unseriös.

    Wer am lautesten schreit, hat auch am meisten zu verbergen.

    AntwortenLöschen