Sonntag, 10. Oktober 2010

So viele Würstchen?!

Die Kollegin die an der Kasse hinter mir sitzt kassiert bei einem älteren Paar den Einkauf. Ich habe gerade nichts zu tun und drehe mich um und entdecke im Einkaufs wagen 10 Dosen Würstchen.
Daraufhin erklärt die Kundin meiner Kollegin:

"Ich fahre ja jetzt bald weg und dann ist mein Mann das erste mal allein Zuhause und irgendwas muss er ja essen".

Ich möchte betonen dass die beiden sicher weit über 60 waren und da finde ich es doch erschreckend wenn ihr Mann sich nichtmal ein paar Tage selbst versorgen kann. Und wer will den nur Würstchen aus der Dose essen?`
Teilen

Kommentare:

  1. Naja das kannst du auch anders rum sehen:

    Einmal alle 60 Jahre kann man ein paar Tage nur mit Würstchen auch aushalten, oder?

    :-P

    Das wird sicher oft vorkommen, dass bei so alten Leuten der Mann nie auch nur Nudeln kochen gelernt hat...

    AntwortenLöschen
  2. Ich als kleine Emanze finde das erschreckend. Außerdem gibts ja mittlerweile genug Fertiggerichte die genauso einfach zu machen sind wie Bockwürstchen. Ich hätte ihm direkt noch ein Single-Kochbuch mitgeben sollen. Nicht das der Arme demnächst völlig ausgehungert in den Laden kommt :D

    AntwortenLöschen
  3. Wie jetzt? Schnaps und Bier muss er allein kaufen?
    Wird er den Weg in den Supermarkt finden? Und vielleicht hätte sie ihm ja wenigsten ein wenig Kartoffelsalat gönnen können. Aber vielleicht ist der Kühlschrank zugekettet, damit er nicht in ihren Bereich eindringt.
    Mannomann, da wird aber die Phantasie angeregt.
    Den Blogeintrag rahme ich mir ein und hänge ihn auf :-D

    AntwortenLöschen
  4. Und ich rahme deinen Kommentar ein ;)
    Vielleicht darf er ja die Wohnung gar nicht verlassen. Ich musste diese Woche bisher noch nicht arbeiten,aber ich halte mal Ausschau nach ihm..

    AntwortenLöschen