Montag, 3. Juni 2013

Handy



Passend dazu mein Lieblingskunde vom letzten Samstag. Sein Handy klingelte gerade, als ich seinen Einkauf scannte.

"Hey, ich kann gerade nicht reden, ich stehe noch an der Kasse, ich rufe dich in 5 Minuten zurück!"

So müsste das immer sein :)


Teilen

Kommentare:

  1. Ich dachte, das sei selbstverständlich. Wenn man an der Kasse ist, oder sonst mit jemanden spricht, dann geht man entweder gar nicht ran oder gibt dem Anrufer kurz Bescheid, dass man in ein paar Minuten zurück ruft.

    AntwortenLöschen
  2. Leider leider ist das gaaar nicht selbstverständlich. Dasselbe gilt für Kopfhörer im Ohr. Selbst wenn die Musik ausgeschaltet wird - das weiß ich ja nicht. Am besten aus den Ohren oder wenigstens einen Hörer aus dem Ohr. Da freu ich mich schon ;)
    Handy zur Seite legen ist ok und den Anrufer vertrösten, wie oben, das ist schon hoher Standard :)

    AntwortenLöschen
  3. Kann ich leider auch bestätigen, dass das keine normale Situation ist. Im Regelfall bekomme ich immer lieblos irgendwie den Schein/die Karte in die Hand gedrückt und werde komplett ignoriert, während der Kunde in seinem Telefonat Dinge bespricht, die nicht unbedingt immer alle hören sollten. Und bei Kopfhörern bekommt man regelmäßig ein "Hääää?" zu hören, wenn man nach irgendwas frägt/sagt (Kleingeld, Beleg, Code, etc.). Finde ich extrem ätzend, da man sich so wirklich irgendwie wie Abfall behandelt fühlt :/

    AntwortenLöschen
  4. Was ich nicht verstehe, ist, warum man da überhaupt abhebt, nur um zu sagen: "Ich ruf dich zurück." Da kann man das Handy doch gleich läuten lassen und nachher zurückrufen.
    Zum Glück sind viele meiner Kunden ziemlich alt und haben wahrscheinlich gar kein Handy.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte nach einem Unfall eine kurze Zeit Panikattacken beim einkaufen was an der Kasse heftig schlimm wurde. Wenn ich niemanden hatte der mit mir einkaufen ging half mir nur während des Einkaufs mit einem Freund zu telefonieren. Es muss also nicht immer Unhöflichkeit sein :-) Auch wenn mir natürlich klar war das die Kassierer das vielleicht unhöflich fanden, es war meine einzige Möglichkeit diese Ängste zu überwinden.

    AntwortenLöschen