Sonntag, 30. Juni 2013

Verkäuferin in einer Lidl Filiale

Auf der Facebook-Seite von Lidl wurde kürzlich dieses Video gepostet: 
"Jessica - On Tour - als Verkäuferin in einer Lidl Filiale"


Was haltet ihr davon? Gelungenes Video (und Marketing) oder Unglaubwürdig?

Teilen

Kommentare:

  1. Hmmm... Was halte ich davon?

    Zunächst mal finde ich den Blazer der Dame katastrophal. ;-)
    Da kann ich gar nicht weitergucken...
    Ob es den Blazer nicht in zwei Nummern größér gegeben hätte?

    Ansonsten finde ich das Video mehr als nichtssagend. Ich weiss jetzt auch nicht mehr, als das, was ich mir schon vorher dachte.

    Was erfährt man?
    Man sieht, wie ein bisschen kartons herumgeschoben werden, dass Brote gebacken werden und es eine Kasse gibt.
    Ansonsten? Hmmm...

    Ne. Also ich finde es nicht gut.,

    AntwortenLöschen
  2. Nicht schön!
    Nichtssagend, aber ich will auch ein grünes T-Shirt!

    AntwortenLöschen
  3. Also erstmal finde ich den Blazer auch daneben :D
    "Jessica" ist zwar eine hübsche und schlanke Dame, aber der Blazer ist doch etwas unvorteilhaft.
    Ansonsten finde ich das Video gar nicht so schlecht. Es ist eben ein Marketing-Video.
    Man hätte aber trotzdem etwas mehr auf die verschiedenen Aufgabenbereiche eingehen können. Im Markt macht man doch noch etwas mehr als nur Brote zu backen, Blätter aufzusammeln und einen Kunden abzukassieren ;)
    Auch die "vielen Karrieremöglichkeiten" hätte man näher spezifizieren können.

    AntwortenLöschen
  4. hahaha "Frische-Beauftragte". Und es riecht so schön nach selbstgebackenem Brot. Der Duft kommt allerdings von den künstlichen Aromen, die dem Fertigteig zugesetzt wurden, damit es im Laden so appetit-anregend wirkt.

    In der Obstabteilung besteht Rutschgefahr durch heruntergefallene Blätter? Das Bild soll wohl eine "Marktatmosphäre" heraufbeschwören. Nur schade, dass beim Lidl fast alles Obst und Gemüse eingepackt ist.

    Kein Wort über die Lidl-typischen Schlangen an der Kasse. Das hätte man nutzen können, z.B. um die Frische-Beauftragte bei ihrem Gang zum Frischmachen zu begleiten. Es würde "menscheln" beim Lidl.

    Aus Marketing-Sicht ein durchwachsenes Video, die Lügen muss halt jeder für sich selbst durchschauen. Den Blazer im Video finde ich aber gut, gerade, weil er nicht "perfekt" ist. Du und ich, wir alle sind Jessica.


    Alonzo F. Rische

    AntwortenLöschen
  5. LIDL Personal in Grün?? Hier in HB laufen die in Blauen T Shirts und Polo Shirts herum

    Gruppe Gutzeit hat doch schon über LIDL gesungen:

    http://www.youtube.com/watch?v=4q0IFeQIPQA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hast du einen sehr knapp besetzten LIDL-Markt in deiner Nähe? Oder einen noch komplett ohne Backshop?

      Je weniger Personal, desto seltener sieht man grüne T-Shirts.
      Bei nur 2-3 Mitarbeitern im Markt muss wahrscheinlich jeder mal an die Kasse. Und zumindest theoretisch sollten Frischebeauftragte so gut wie gar nicht kassieren, sondern sich hauptsächlich ums Backen und um die Frische kümmern.

      Löschen
    2. Mehr als 4 Personen in LIDL Blau sieht man in den 3 Filialen die ich aufsuche nie und die Kassenkraft darf dann meistens auch den Piependen Backofen ausschalten und ausräumen wenn nichts an der Kasse los ist,sonst macht es einer ihrer Kollegen/innen die gerade Ware verräumen .Frischebeauftragte sah ich in den Läden noch nie .Bremen ist halt anders

      Löschen
    3. 4 Mitarbeiter sind aber auch schon Luxus ;)
      Ich kenne eher so die Filialen mit 2-3er Besetzung.

      Löschen
  6. Ihr habt doch keine Ahnung, es ist ein harter Job, aber mit dem richtigen Personal und FL und VL ein super Job! Man muss mit Stress umgehen können, sonst wird man lieber Beamter, der sich den Arsch breit sitzt .
    P. S. Wer in einem Kuhdorf wohnt und noch nicht raus kam, sollte zuerst Erfahrungen im Leben sammeln
    Wir haben 6 Kassen

    AntwortenLöschen