Dienstag, 14. August 2012

Verpackungsdesign

Aus der Kategorie "ungünstiges Verpackungsdesign" :)

Teilen

Kommentare:

  1. hhhmmm, in anderen Läden wird das einfach aufeinander gestapelt, wenn ich mich recht erinnere. Aber hey, vielleicht wollte die Einräumkraft auch, dass die Leute sich mal ein bissel das Genick verrecken, äääh, verrenken natürlich. Natürlich nur, um evt. Blockaden zu lockern.... ;-)
    LG!
    Anilea

    AntwortenLöschen
  2. Hab mich grad ein bisschen durch deinen Blog gearbeitet und muss jetzt wirklich mal fragen ob das wirklich so ist, dass die Kunden sich über die Person an der Kasse aufregen wenn es langsam geht? Ich persöhnlich ärger mich nur über die die lahmen Kunden und hab noch nie erlebt das die Kassierin beschuldigt wird. Aber vielleicht bin ich einfach noch zu naiv und glaube die Menschheit würde erkennen an wem der Fehler liegt... ;)


    Zum Bild: Ziemlicher Designfail würd ich mal sagen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Eindeutig ein Grund mehr keine Rügenwalder zu kaufen!

    AntwortenLöschen
  4. Designfail. Man sollte beim nächsten Mal lieber gleich einen Profi beauftragen. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hmm gibt's da nicht Pappen wo die richtig rum reingestellt werden können?
    Wenn Produkte aus den Papp-Verpackungen genommen werden sieht es meist ansprechender aus, aber das hier ist ein Negativ-Beispiel

    AntwortenLöschen
  6. Ich wollte bei meiner letzten Schicht mal nachsehen, aber habs vergessen. Ich glaube bei uns sind sie auch gestapelt - aber so ist die Verpackung ja auch nicht gedacht. Die Form ist einfach irgendwie nicht gut gemacht.

    AntwortenLöschen
  7. @Basti, ja da gibt es einige. Ich selbst finde es auch gut wenn es schnell geht, aber da gibt es einige die das anders sehen.

    AntwortenLöschen